Polizei, Kriminalität

171005-3.

05.10.2017 - 16:51:56

Polizei Hamburg / 171005-3. Schulwegunfall mit schwer verletztem ...

Hamburg - Unfallzeit: 05.10.2017, 07:35 Uhr Unfallort: Hamburg-Neuwiedenthal, Neuwiedenthaler Straße

Bei einem Schulwegunfall ist heute Morgen ein 13-jähriges Kind schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine 75-Jährige mit ihrem Volvo die Neuwiedenthaler Straße in Richtung Neugraben, als die 13-jährige Fahrradfahrerin die Fahrbahn auf einem Fußgängerüberweg querte.

Das Kind wurde vom Volvo erfasst, stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Die 13-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen.

Die 75-Jährige Pkw-Fahrerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Th.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Evi Theodoridou Telefon: +49 40 4286-56214 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!