Obs, Polizei

171005-3: Fußgängerin angefahren- Erftstadt

05.10.2017 - 17:46:43

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 171005-3: Fußgängerin ...

Rhein-Erft-Kreis - Autofahrer hatte zuvor getrunken. Polizeibeamte stellten seinen Führerschein sicher.

Eine 65-Jährige ging am Mittwochabend (04. Oktober) gegen 20.20 Uhr in Höhe des Ärztehauses über die Bonner Straße in Lechenich. Ein Autofahrer (68), der Richtung "An der Patria" fuhr, erfasste die Frau beim Überqueren der Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem 68-Jährigen aus Erftstadt fest. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutprobe, stellten seinen Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Die Bonner Straße war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!