Polizei, Kriminalität

170925.8 Süderdeich: Unfall unter Alkoholeinfluss

25.09.2017 - 16:27:10

Polizeidirektion Itzehoe / 170925.8 Süderdeich: Unfall unter ...

Süderdeich - In der Nacht zum Samstag hat ein junger Mann auf der Landesstraße 156 in Süderdeich einen Verkehrsunfall verursacht. Wie sich herausstellte, stand er unter dem erheblichen Einfluss von Alkohol.

Um 03.00 Uhr war ein 37-Jähriger auf der L 156 aus Richtung Reinsbüttel in Richtung Süderdeich unterwegs. Hier kam ihm auf seiner Fahrspur ein 22-Jähriger in einem Audi entgegen. Trotzdem der Geschädigte sein Fahrzeug nach rechts lenkte, kollidierten die beiden Wagen. Der Smart des 37-Jährigen drehte sich dadurch um die eigene Achse, stieß gegen einen Chausseebaum und kam entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung auf dem Geh- und Radweg zum Stehen. Der Unfallverursacher hielt rund 170 Meter weiter. An dem Kleinwagen entstand Totalschaden, der Schaden am A3 dürfte bei etwa 5.000 Euro liegen. Beide Fahrzeugführer zogen sich leichte Verletzungen zu und kamen später in ein Krankenhaus. Bei dem Unfallverursacher stellten die eingesetzten Polizisten im Zuge der Unfallaufnahme Atemalkohol fest. Ein Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von1,8 Promille, worauf sich der Beschuldigte einer Blutprobenentnahme unterziehen musste. Seinen Führerschein behielten die Beamten ein - der Dithmarscher muss sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke und wegen der fahrlässigen Körperverletzung verantworten.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de