Obs, Polizei

170829-3-K VW-Bulli entwendet - Fahndungsfotos

29.08.2017 - 17:11:35

Polizei Köln / 170829-3-K VW-Bulli entwendet - Fahndungsfotos

Köln - Mit Bildern aus einem "Starenkasten" fahndet die Polizei nach einem mutmaßlichen Autodieb. Kurz nach der Tat wurde er mit dem gestohlenen VW Multivan auf der Kölner Zoobrücke "geblitzt". Hinweise zur Identität des bislang Unbekannten nimmt das Kriminalkommissariat 73 unter der Telefonnummer 0221/229 0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

In der Nacht vom 18. auf den 19. September 2016 entwendeten Unbekannte den in der Antwerpener Straße geparkten roten VW-Bulli. Um 4.40 Uhr fuhr der Gesuchte mit dem Fahrzeug über den Rhein in Richtung Köln-Kalk. Danach verliert sich seine Spur. Die Ermittler gehen davon aus, dass dieser Diebstahl Teil einer Serie von Diebstählen alter VW-Busse ist. Mehrere Fahrzeuge gleicher Bauart hat die Polizei zwischenzeitlich im Belgischen Antwerpen vor der Verschiffung nach Afrika sichergestellt. Um Ermittlungen in dieser Tatserie nicht zu gefährden, hatten die Beamten zunächst auf eine Veröffentlichung des beigefügten Fotos verzichtet. (cs)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de