Polizei, Kriminalität

170725 - 820 Frankfurt-Seckbach: Tankstelle bestohlen

25.07.2017 - 15:51:31

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170725 - 820 ...

Frankfurt - (ka) Am späten Montagabend stahlen zwei Diebe in einer Tankstelle in der Borsigallee Waren im Wert von über 200 Euro. Die Langfinger konnten anschießend flüchten.

Die zwei Männer betraten gegen 23.40 Uhr besagte Tankstelle. Während einer der Männer Pfanddosen bei dem Mitarbeiter abgab, packte der zweite Dieb über 60 Dosen eines "Energydrinks" in seine Tasche. Der Mitarbeiter bemerkte den Diebstahl und verschloss daraufhin die Schiebetüren der Tankstelle. Da es dem Dieb nicht gelang durch die verschlossenen Türen zu flüchten rannte er in Richtung Personalausgang. Dort stellte sich ihm der Mitarbeiter in den Weg und hielt ihn fest. Allerdings konnte sich der Mann befreien, stieß den Mitarbeiter zur Seite und flüchtete. Der andere Dieb nutzte die Abwesenheit des Mitarbeiters aus und klaute mehrere Päckchen Zigaretten, bevor er ebenfalls flüchtete.

Die beiden Diebe können folgendermaßen beschrieben werden:

1. Tatverdächtiger: männlich, 180 cm bis 190 cm groß, 35 bis 40 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild, korpulente Statur, graumelierter, dichter Bart, bekleidet mit einer blauen Jeans und einer dunklen Jacke.

2. Tatverdächtiger: männlich, 180 cm bis 190 cm groß, 30 bis 35 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild, schlanke Statur, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer blauen Jeans.

Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 069-75553111 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!