Polizei, Kriminalität

170719-1-K Rollerfahrer angefahren und geflüchtet - Zeugensuche

19.07.2017 - 14:51:50

Polizei Köln / 170719-1-K Rollerfahrer angefahren und geflüchtet ...

Köln - Am Dienstagabend (18. Juli) hat ein Unbekannter in Köln Stammheim einen Rollerfahrer (28) bei einem Verkehrsunfall angefahren und verletzt. Der Fahrer des schwarzen BMW flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Gegen 21.50 Uhr fuhr der Flüchtige mit seinem Fahrzeug den Stammheimer Deichweg in Richtung Egonstraße. An der Einmündung bog der BMW-Fahrer nach rechts auf die Egonstraße ab, um seine Fahrt in Richtung Mülheim fortzusetzen. Hierbei touchierte er den hinteren Bereich des vor ihm fahrenden Kleinkraftrades.

Der 28-jährige Kölner verlor die Kontrolle über sein Zweirad, stürzte und verletzte sich leicht.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 suchen Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und fragen:

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Hinweise zu der Identität des Flüchtigen machen?

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (we)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de