Obs, Polizei

170718-3: Automatenaufbrecher gefasst - Erftstadt

18.07.2017 - 17:51:41

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 170718-3: ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete verdächtige Personen und rief die Polizei.

Am Dienstag (18. Juli) bemerkte der Zeuge um 00.45 Uhr zwei Personen auf der Kirchstraße an einem dortigen Zigarettenautomaten. Er verständigte aus sicherer Distanz die Polizei. Die Polizeibeamten stellten einen beschädigten Automaten fest. Im Rahmen einer Fahndung konnten diese zwei Jugendliche (16 und 17 Jahre alt) antreffen, welche zunächst zu Fuß flüchteten. Die Beamten fassten nach einer kurzen Verfolgung die Tatverdächtigen. Einer der beiden führte Aufbruchswerkzeug mit sich. Die Polizeibeamten nahmen die Jugendlichen mit zur Wache. Nach der ersten Vernehmung waren die Jugendlichen geständig. Ihre Erziehungsberechtigen holten sie auf der Wache ab. Die Ermittlungen beim zuständigen Kriminalkommissariat 22 in Kerpen wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls dauern an. (jg)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!