Polizei, Kriminalität

170712-1-K / LEV Einjährige Amnestie für Besitzer illegaler Waffen

12.07.2017 - 14:31:40

Polizei Köln / 170712-1-K/LEV Einjährige Amnestie für Besitzer ...

Köln - Am Donnerstag (6. Juli 2017) hat es eine Gesetzesänderung im Waffenrecht gegeben. Diese ermöglicht Besitzern eine straffreie Rückgabe illegaler Waffen bis zum 6. Juli 2018.

Bei der Polizei Köln können die Waffen dienstags und donnerstags zwischen 8.30 Uhr und 12 Uhr in der Fachabteilung im Polizeipräsidium oder ganztägig auf jeder Polizeidienststelle abgegeben werden.

Die Gesetzesänderung sieht außerdem strengere Aufbewahrungsvorschriften für Neubesitzer vor. Scharfe Waffen und Munition müssen künftig noch besser aufbewahrt werden. Wer seine Waffe bislang gesetzeskonform verwahrte, für den ändert sich in der Regel nichts.

Im Jahr 2009 gab es bereits eine ähnliche Regelung. Innerhalb des festgesetzten Zeitraumes hatten Eigentümer über 3000 Waffen bei der Polizei Köln abgegeben. (we)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!