Polizei, Kriminalität

170704 - 723 Frankfurt-Heddernheim: Verkehrsunfall

04.07.2017 - 15:17:02

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170704 - 723 ...

Frankfurt - (fue) Am Montag, den 3. Juli 2017, gegen 16.20 Uhr, befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Linienbus der Marke Mercedes die Dillenburger Straße stadteinwärts in Richtung Eschersheim. In Höhe der Hausnummer 45 hatte sich an einer Rotlicht zeigenden Ampel ein Rückstau gebildet, weswegen der Fahrer den Bus stark abbremste. Dabei rutschte eine 66-jährige Passagierin vom Sitz und zog sich u. a. einen Knochenbruch am linken Bein zu. Die Frau wurde umgehend in ein Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen. Andere Personen oder Fahrzeuge wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!