Polizei, Kriminalität

170627.4 Hohenlockstedt: Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht!

27.06.2017 - 14:47:28

Polizeidirektion Itzehoe / 170627.4 Hohenlockstedt: Zeugen nach ...

Hohenlockstedt - Innerhalb der letzten Wochen und Monate haben Unbekannte im Bereich der Schule in der Finnischen Allee in Hohenlockstedt einige Schäden angerichtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Schmierfinken und Randalierer geben können.

Seit April 2017 besprühten Unbekannte die Unterstände der Schulbushaltestelle, eine Gebäudewand der Turnhalle und eine Wand der Wilhelm-Käber-Schule mit weißer Farbe. Die Schmierfinken hinterließen Tags wie ACAB, OTTLAW und N.W.A.. Außerdem zerstörten Randalierer eine 2 x 2 Meter große Glasscheibe am Bushaltestellen-Unterstand. Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich auf etwa 1.500 Euro belaufen. Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher der Schäden geben können, sollten sich mit der Polizei in Hohenlockstedt unter der Telefonnummer 04826 / 3767570 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!