Obs, Polizei

170619-1-K Deutsches Sportabzeichen - "Genau mein Fall!"

19.06.2017 - 16:00:31

Polizei Köln / 170619-1-K Deutsches Sportabzeichen - Genau mein ...

Köln - "Tag des Sportabzeichens" auf der Sportanlage der Kölner Turnerschaft von 1843 e.V.

Die Polizei Köln nimmt am kommenden Sonntag (25. Juni) mit dem Stadtbezirkssportverband 1 und der Kölner Turnerschaft von 1843 e.V. an einem gemeinsamen "Tag des Sportabzeichens" teil. Dabei informieren Personalwerber der Polizei Köln vor Ort über den Polizeiberuf. Gleichzeitig hat der potentielle, polizeiliche Nachwuchs die Möglichkeit, mit dem Sportabzeichen die erste Hürde für eine erfolgreiche Bewerbung zu nehmen - die Absolvierung des Deutsche Sportabzeichens ist eine der Einstellungsvoraussetzungen.

Der "Tag des Sportabzeichens" findet von 10 bis 16 Uhr auf der Sportanlage der Kölner Turnerschaft 1843 e.V., Vogelsanger Straße 1 (Gymnasium Kreuzgasse), Köln-Neustadt/Nord, statt.

Für die Teilnahme wird um Voranmeldung bis Mittwoch (21. Juni) unter www.sbsv1.de/sportabzeichen2017 gebeten. Kurzfristige Anmeldungen sind aber auch noch zu Beginn der Veranstaltung vor Ort möglich.

Unter dem Motto "Genau mein Fall" ist Anfang Juni 2017 in Düsseldorf die Einstellungskampagne für das kommende Jahr gestartet. Das Land Nordrhein-Westfalen sucht 2.300 Kommissaranwärterinnen und Kommissaranwärter, die am 1. September 2018 in den Polizeidienst eingestellt werden sollen (siehe auch Pressemeldung Nr. 1 vom 30. März 2017).

Interessierte können sich ab sofort bis zum 4. Oktober 2017 für das Einstellungsjahr 2018 online unter www.genau-mein-fall.de bewerben.

Unter der Telefonnummer 0221/229-3434 oder per E-Mail an personalwerbung.koeln@polizei.nrw.de stehen die Personalwerber der Polizei Köln für Informationen zum "Tag des Sportabzeichens" sowie für allgemeine Rückfragen zur Verfügung. (lf)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de