Obs, Polizei

170612-2: Rollerdiebe gesehen - Brühl

12.06.2017 - 17:51:31

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 170612-2: Rollerdiebe ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein Zeuge erkannte seinen Roller mit zwei Personen und informierte die Polizei.

Am Samstag (10. Juni) zwischen 00.05 Uhr und 13:40 Uhr entwendeten Unbekannte den Roller des 17-Jährigen. Am Sonntagabend (11.Juni) um 21.15 Uhr sah der 17-Jährige zwei Personen auf seinem Roller die über den Bleibtreuseeweg fuhren. Er informierte sofort die Polizei. Zwischenzeitlich stellten die Zwei den Roller ab und gingen zur Wasserskianlage. Hier wurden der 16-jährige Fahrer des Rollers und sein 20-jähriger Beifahrer durch Polizeibeamte angetroffen. Zwischen den zwei Personen lag ein Tütchen mit Betäubungsmitteln, welches die Beamten sicherstellten und eine Anzeige fertigten. Der 16-Jährige gab den Rollerdiebstahl zu. Die Beamten fanden bei ihm zudem ein, als gestohlen gemeldetes, Handy auf. Dieses stellten sie sicher. Den 16-Jährigen brachten die Beamten zu den Eltern. Sie stellten die Personalien des 20-Jährigen fest. Den Roller gaben sie zurück an den 17-Jährigen. (cb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!