Polizei, Kriminalität

170612-1.

12.06.2017 - 15:56:40

Polizei Hamburg / 170612-1. Eine Zuführung nach ...

Hamburg - Tatzeit: 10.06.2017, 02:53 Uhr Tatort: Hamburg-St. Pauli, Talstraße

Zivilfahnder des Polizeikommissariats 16 haben bereits Samstagmorgen zwei Rumänen (27,34) vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, versucht zu haben, mehrfach durch sogenanntes "Antanzen" Taschendiebstähle zu begehen. Der Kriminaldauerdienst hat den 34-Jährigen dem Haftrichter zugeführt.

Die Zivilfahndern beobachteten die beiden späteren Tatverdächtigen, die sich im Bereich Hamburger Berg / Simon-von-Utrecht-Straße / Talstraße in mehreren Lokalitäten Personen durch "Antanzen" näherten. Hierbei trat der 34-Jährige jeweils tanzend an die vermeintlichen Opfer heran, während der 27-Jährige offenbar die Umgebung absicherte.

In der Talstraße konnte einer der mutmaßlichen Geschädigten abgesetzt von den Fahndern befragt werden. Er bestätigte, dass die beiden Rumänen versucht hätten, ihm sein Handy zu stehlen.

Die beiden mutmaßlichen Taschendiebe wurden hierauf von den Fahndern vorläufig festgenommen.

Der 34-Jährige wurde einem Haftrichter zugeführt. Der 27-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Uh.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Heike Uhde Telefon: 040-4286 56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!