Polizei, Kriminalität

170529.1 Delve: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!

29.05.2017 - 12:26:40

Polizeidirektion Itzehoe / 170529.1 Delve: Zeugen nach ...

Delve - Bereits am Mittwoch, dem 17. Mai 2017, ist es in Delve zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Danach sucht die Polizei nun zwei Personen, die den Vorfall registriert haben dürften und möglicherweise hilfreiche Hinweise auf den Verursacher geben können.

Um 11.30 Uhr touchierte ein Unbekannter im Vorbeifahren mit seinem Auto in der Süderstraße einen Kia, der am rechten Fahrbahnrand stand. Bei der Berührung ging der Außenspiegel des Kias zu Bruch, der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro. Zwar sah die Geschädigte noch, wie sich der Unfallverursacher entfernte, aber trotz eines sofortigen Hinterherfahrens konnte sie ihn nicht mehr ausfindig machen. Ihren Angaben zufolge handelte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen weinroten Wagen ohne Stufenheck. Diesen dürften ein Radfahrer und ein Mann, der sich zum Unfallzeitpunkt in einem Vorgarten der Süderstraße aufhielt, ebenfalls gesehen haben. Beide Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Hennstedt unter der Telefonnummer 04836 / 1310 zu melden. Dies gilt natürlich auch für den Unfallverursacher selbst.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de