Polizei, Kriminalität

170508.2 Wacken: Trunkenheit im Verkehr

08.05.2017 - 12:51:30

Polizeidirektion Itzehoe / 170508.2 Wacken: Trunkenheit im Verkehr

Wacken - Weil ein Verkehrsteilnehmer am Freitagabend in Wacken nicht unerheblich alkoholisiert am Steuer seines Autos saß, musste er sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

Gegen 22.40 Uhr führte eine Streife in der Hauptstraße eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Dabei überprüften die Beamten einen 27-Jährigen und stellten bei ihm Atemalkoholgeruch fest. Ein darauf freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von 1,54 Promille, so dass die Einsatzkräfte die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Den Führerschein des Beschuldigten stellten die Polizisten sicher - der junge Mann muss sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten und darf zunächst einmal keine führerscheinpflichtigen Fahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum mehr führen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de