Polizei, Kriminalität

170504-4-K Mann von Stadtbahn erfasst - Lebensgefahr

04.05.2017 - 19:31:48

Polizei Köln / 170504-4-K Mann von Stadtbahn erfasst - Lebensgefahr

Köln - Am Donnerstagnachmittag (4. Mai) ist ein Mann (39) in Köln-Ehrenfeld von einer Stadtbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte sich der 39-Jährige im Bereich der Körnerstraße aus bislang ungeklärtem Grund im Gleisbett aufgehalten. Eine Stadtbahn der Linie 4, die in Richtung Bocklemünd fuhr, erfasste den Mann vor Einfahrt in die Haltestelle.

Rettungskräfte brachten den lebensgefährlich Verletzten in ein Krankenhaus. Der Stadtbahnfahrer (55) erlitt einen Schock.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist im Einsatz. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. (st)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!