Polizei, Kriminalität

170428-6.

29.04.2017 - 01:16:39

Polizei Hamburg / 170428-6. Pressemitteilung der Polizei Hamburg ...

Hamburg - Zeit: 20:45 Uhr - 22:25 Uhr Ort: Hamburg-St. Pauli

Unter dem Tenor "St.Pauli-Fans gegen G20" fand am heutigen Abend in Hamburg-St.Pauli ein angemeldeter Aufzug statt.

Im Anschluss an die Zweitligabegegnung des FC St. Pauli - 1. FC Heidenheim formierte sich der Aufzug vor dem Stadion am Harald-Stender-Platz. Gegen 21:10 Uhr setzte er sich dann mit etwa 2.700 Teilnehmern in Bewegung und erreichte nach einer Zwischenkundgebung im Karolinenviertel gegen 22:00 Uhr den Schlusskundgebungsort am Tschaikowskyplatz. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich nur noch etwa 1.400 Teilnehmer im Aufzug. Der Versammlungsleiter beendete die Versammlung schließlich gegen 22:25 Uhr.

Während des Aufzugs wurden vereinzelt Nebeltöpfe, Bengalos und Pyrotechnik gezündet. Zwischenzeitlich kam es ebenfalls zu Vermummung einzelner Aufzugsteilnehmer, die allerdings nach polizeilicher Aufforderung wieder abgelegt wurde.

Die Polizei war mit rund 1.000 Beamten im Einsatz.

Wun.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Polizeipressestelle, PÖA 1 Ulf Wundrack Telefon: 040/4286-56210 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!