Polizei, Kriminalität

170419 - 409 Frankfurt-Höchst: Körperverletzung

19.04.2017 - 19:11:41

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170419 - 409 ...

Frankfurt - (fue) Am Mittwoch, den 19. April 2017, gegen 10.05 Uhr, war eine 33-jährige Frau aus Flörsheim mit ihrem Peugeot-Pkw auf der Hospitalstraße unterwegs.

Aus bislang noch unbekannten Gründen geriet die 33-Jährige mit ihrem Bekannten, einem 36-jährigen Flörsheimer, in Streit. In dessen Verlauf begann der 36-Jährige, die Frau vom Rücksitz aus zu schlagen. Die 33-Jährige verlor kurzzeitig die Kontrolle über den Pkw, leitete eine Vollbremsung ein und brachte den Wagen so zum Stillstand.

Ein dem Peugeot folgender 46-jähriger Frankfurter konnte nur ebenfalls mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß der beiden Pkw verhindern. Der Frankfurter begab sich dann zu der Flörsheimerin, um nachzufragen, ob diese Hilfe benötige. Daraufhin stieg der 36-Jährige aus dem Wagen und verpasste dem Frankfurter einen Faustschlag ins Gesicht. Der 46-Jährige wurde dabei verletzt.

Gegenüber der hinzugezogenen Polizeistreife verhielt sich der 36-Jährige ebenfalls äußerst aggressiv und bedrohte den Beamten mit dem Tode. Nachdem er überwältigt und gefesselt werden konnte, bedrohte er vom Rücksitz des Streifenwagens aus fortgesetzt die Beamten weiter mit dem Tode.

Er wird sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Körperverletzung sowie Bedrohung mit dem Tode und Widerstand gegen Polizeibeamte zu verantworten haben.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!