Polizei, Kriminalität

170404-7.

04.04.2017 - 16:31:34

Polizei Hamburg / 170404-7. Zeugenaufruf nach sexuellen ...

Hamburg - Tatzeit: 01.04.2017, 20:00 Uhr Tatort: Hamburg-Mümmelmannsberg, Am Mühlenbach

Die Polizei Hamburg fahndet nach einem Mann, der am vergangenen Samstag zwei Jungen angesprochen und vor einem der Kinder sexuelle Handlungen vorgenommen hat. Die weiteren Ermittlungen führt das LKA 42.

Der bislang unbekannte Täter sprach zwei Jungen (7,9) auf einem Spielplatz in der Siedlung Mümmelmannsberg, Am Mühlenbach, an. Er versprach ihnen Geld, wenn sie ihm folgen würden, was beide auch taten. Der Mann führte die Kinder in einen nahegelegenen Wald (Havighorster Graben). Hier entfernte sich der 7-Jährige mit seinem Fahrrad. Der Täter nahm nun vor dem 9-jährigen Geschädigten sexuelle Handlungen vor. Anschließend verließen der Mann und das Kind den Wald und gingen Richtung Heukoppelweg, wo der Täter einen Passanten ansprach und ihn bat, Geld zu wechseln. Nachdem er dem Jungen Geld gegeben hatte, flüchtete der Mann in Richtung der Sportplätze an der Kandinskyallee.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- 18-25 Jahre alt - ca. 160 cm groß - schlank - dunkelblonde Haare, an den Seiten ausrasiert - sprach akzentfrei deutsch - grauer Nike Kapuzenpullover - schwarze Nike Jogginghose - schwarz-blau-weiße Nike Laufschuhe - kleine Narbe an der rechten Wange

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei unter der Rufnummer 040/ 4286- 56789 zu melden.

Insbesondere wird ein älterer Herr mit weißen Haaren, der dem Tatverdächtigen Geld gewechselt und einen weißen Hund bei sich gehabt haben soll, gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Uh.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Heike Uhde Telefon: 040-4286 56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!