Polizei, Kriminalität

170404.1 Brunsbüttel: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!

04.04.2017 - 10:51:46

Polizeidirektion Itzehoe / 170404.1 Brunsbüttel: Zeugen nach ...

Brunsbüttel - Bereits am 29. März 2017 ist es in Brunsbüttel auf dem Parkplatz eines Supermarktes zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Verursacher geben können.

Gegen 16.50 Uhr stellte der Geschädigte seinen Toyota Yaris auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes in der Kaufhausstraße ab. Er ging kurz in das Geschäft hinein und bemerkte bei seiner Rückkehr zum Fahrzeug, dass dieses einen frischen Lackschaden am hinteren Kotflügel aufwies. Offenbar hatte ein Unbekannter den Wagen beim Ausparken touchiert und sich anschließend unerlaubt entfernt. Bisher konnte die Polizei diese Person nicht ermitteln. Zeugen, die Hinweise zu ihr geben können oder die das Unfallgeschehen beobachtet haben, sollten sich mit der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!