Polizei, Kriminalität

170403-2. Drogenfund in Hamburg-Neugraben

03.04.2017 - 14:02:08

Polizei Hamburg / 170403-2. Drogenfund in Hamburg-Neugraben

Hamburg - 170403-2. Drogenfund in Hamburg-Neugraben

Zeit: 02.04.2017, 15:00 Uhr Ort: Hamburg-Neugraben, Cuxhavener Straße

Beamte des Drogendezernats (LKA 62) haben am Sonntagnachmittag die Wohnung eines 36-jährigen Deutschen durchsucht und diverse Betäubungsmittel sichergestellt.

Ein Zeuge hatte einen Hinweis auf die Wohnung des 36-Jährigen gegeben. Beamte des Kriminaldauerdienstes erwirkten hierauf über die Staatsanwaltschaft Hamburg einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss. In der Küche der Wohnung wurden ca. 1360 Gramm Marihuana, ca. 380 Gramm Amphetamin und ca. 240 Gramm Amphetaminpaste sichergestellt.

Im zur Wohnung gehörenden Keller wurden ca. 130 Gramm Heroin, 138 Gramm Haschisch, 8 Gramm Amphetamin und 74 Gramm Ecstasy aufgefunden und sichergestellt.

Der Beschuldigte war nicht anwesend. Die Ermittlungen dauern an.

Uh.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Heike Uhde Telefon: 040-4286 56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!