Polizei, Kriminalität

170324-4-pdnms Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

24.03.2017 - 15:56:54

Polizeidirektion Neumünster / 170324-4-pdnms Polizei sucht ...

Negenharrie - 170324-4-pdnms Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Negenharrie / Am 24.03.2017, gegen 07.30 Uhr, befuhr eine Kolonne von 4 Fahrzeugen die Kreisstraße 8 (K 8) zwischen Negenharrie und Wattenbek in Richtung Wattenbek. Ein orangefarbener Pkw, BMW überholte drei dieser Fahrzeuge scherte dann kurz zwischen dem ersten und zweiten Fahrzeug der Kolonne ein und setzte unmittelbar darauf zum erneuten Überholvorgang an. Dabei brach der BMW nach links aus, konnte aber doch wieder unter Kontrolle gebracht werden. Allerdings bremsen die Fahrer der beiden vorderen Fahrzeuge in der Kolonne ab und der Dritte fuhr auf den zweiten der Kolonne auf. Der BMW setzte seinen Weg Richtung Wattenbek fort. Es handelte sich um einen BMW, 1-er Reihe, orange- metallic mit PLÖ-Kennzeichen. Der Kolonne sind mindestens zwei Pkw entgegen gekommen. Die Fahrer dieser Pkw sowie weitere mögliche Zeugen und auch der Fahrer/die Fahrerin des BMW werden gebeten sich mit der Polizei in Bordesholm unter der Tel.-Nr. 04322/ 96100 in Verbindung zu setzen.

Rainer Wetzel

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!