Polizei, Kriminalität

170320.2 Meldorf: Bewaffnete Räuber

20.03.2017 - 17:36:34

Polizeidirektion Itzehoe / 170320.2 Meldorf: Bewaffnete Räuber

Meldorf - Am 20. März 2017, gegen 08.30 Uhr, ereignete sich auf dem Raiffeisenplatz in Meldorf ein bewaffneter Raubüberfall. Die 53jährige Angestellte eines Supermarktes wollte die Wochenendeinnahmen (einige tausend Euro) zur Bank bringen, als sie von drei maskierten und bewaffneten Tätern bedroht wurde. Nachdem die Täter zwei Warnschüsse abgegeben hatten, entrissen sie der Angestellten das Geld und flüchteten zu Fuß. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, die bis in den Nachmittag hinein anhielten, verliefen bislang ohne Erfolg. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heide unter 0481- 940 zu melden.

Stefan Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an: Stefan Hinrichs Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2002 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!