Polizei, Kriminalität

170316-4-K / BAB Motorrad-Fahrer übersieht Stauende im Kreuz Gremberg

16.03.2017 - 20:21:30

Polizei Köln / 170316-4-K/BAB Motorrad-Fahrer übersieht Stauende ...

Köln - Am Donnerstagnachmittag (16. März) hat ein Motorrad-Fahrer (39) auf der Bundesautobahn 4 im Autobahnkreuz Köln-Gremberg ein Stauende übersehen. Der 39-Jährige prallte gegen zwei Pkw und verletzte sich schwer. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn.

Gegen 16 Uhr fuhr der Zweirad-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen der A 4 in Richtung Olpe, als sich der Verkehr im Kreuz staute. Er versuchte noch nach rechts einem bereits stehenden Pkw Mercedes (Fahrer 49) auszuweichen, touchierte den Wagen jedoch im Bereich der Stoßstange. Durch den Aufprall wurde der 39-Jährige durch die Luft auf die Motorhaube eines BMW (Fahrerin 29) geschleudert.

Rettungskräfte fuhren den Schwerverletzten nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist im Einsatz. Der Verkehr wird über die Verteilerfahrbahn an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die maximale Staulänge betrug rund 14 Kilometer. (cs)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!