Polizei, Kriminalität

170307-4. Erreichbarkeit der Polizeipressestelle

07.03.2017 - 18:01:45

Polizei Hamburg / 170307-4. Erreichbarkeit der Polizeipressestelle

Hamburg - Zeit: 07.03.2017, ab 16:00 Uhr

Anlässlich der heute stattfindenden Veranstaltung in der Residenz des türkischen Generalkonsuls ist die Polizeipressestelle, Herr Wundrack, für veranstaltungsbezogene Nachfragen unter der Rufnummer 040/4286-66029 telefonisch erreichbar.

Der Polizeipressesprecher, Timo Zill, wird sich ab ca. 16:00 Uhr im Einsatzraum aufhalten. Auch er ist über die genannte Rufnummer erreichbar.

Für Journalisten wird es einen Bereitstellungsraum geben, der auf telefonische Anfrage bekannt gegeben wird.

Für nicht-veranstaltungsbezogene Nachfragen ist die Polizeipressestelle wie gewohnt erreichbar.

Abb.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Florian Abbenseth Telefon: +49 40 4286-56213 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!