Polizei, Kriminalität

170221-2-pdnms Kripo bittet um Hinweise

21.02.2017 - 18:06:40

Polizeidirektion Neumünster / 170221-2-pdnms Kripo bittet um ...

Rendsburg - 170221-2-pdnms Kripo bittet um Hinweise

Rendsburg / Bereits am frühen Morgen des 18.02.2017, gegen 05.00 Uhr wurde eine 41-jährige Rendsburgerin Opfer eines Raubes. Auf dem Heimweg bemerkte sie, dass jemand hinter ihr war. In der Bredstedter Straße wurde sie von diesem Mann auf Englisch angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Als sie ihm gesagt hatte, dass sie keine Zigaretten habe, verschwand der Mann kurz, um sich kurz darauf wieder der Frau in den Weg zu stellen. Er hatte nun eine kleines Messer (ähnlich einem Schweizer Taschenmesser) in der Hand, schnitt damit den Riemen ihrer Handtasche durch, riss diese an sich und flüchtete Richtung Waschcenter. Das alles spielte sich etwa in Höhe der dortigen Bäckerei ab. Bei der Handtasche handelte es sich um eine Tasche der Marke Fila, Farbe schwarz. Neben Bargeld befanden sich darin persönliche Papiere eine Prepaidkarte, eine Geldkarte sowie Schlüssel. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden zwischen 1,60 m und 1,65 m groß, dunkles lockiges Haar, dunkles Cäppi, leichte, grün/gelbe Sportjacke. Die Kriminalpolizei Rendsburg ermittelt wegen Raubes und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr.: 04331 2080.

Rainer Wetzel

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!