Polizei, Kriminalität

170101 - 4 Frankfurt-Niederrad: Handtaschenraub

01.01.2017 - 16:40:27

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170101 - 4 ...

Frankfurt - (em) In den frühen Morgenstunden des 01. Januar 2017 entrissen unbekannte Täter in der Adolf-Miersch-Straße einer 23-jährigen Frau die Handtasche. Die Täter konnten unerkannt fliehen.

Als die 23-Jährige gegen 05.20 Uhr gemeinsam mit einer Freundin nach dem Feiern den Heimweg antrat, fielen den beiden Frauen zwei Männer auf. Kurz vor der Einmündung der Heinrich-Seliger-Straße rannte einer der beiden Männer plötzlich an der 23 Jahre alten Frau vorbei und riss ihr die Handtasche aus der Hand. Die beiden Männer flohen anschließend mitsamt dem Diebesgut in Richtung Heinrich-Seliger-Straße.

Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!