Polizei, Kriminalität

17-Jähriger stirbt nach Sturz von Brücke

29.05.2017 - 15:16:20

Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen / 17-Jähriger stirbt nach ...

Gießen -

--

Gemeinsame Pressemitteilung

der Staatsanwaltschaft Gießen, Marburger Straße 2, 35390 Gießen, Pressesprecher: Staatsanwalt Thomas Hauburger, Tel. (06 41) 9 34 - 3215, E-Mail: thomas.hauburger@sta-giessen.justiz.hessen.de

und des

Polizeipräsidiums Mittelhessen, Pressestelle, Ferniestraße 8, D-35394 Gießen Telefon: (0641) 7006 (0) - 2040 Fax: (0641) 7006 - 2041, E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de Pressesprecher: Guido Rehr

Gießen: 17-Jähriger stirbt nach Sturz von Brücke

Der Tod eines 17-jährigen Gießeners beschäftigt derzeit die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei

Der Jugendliche besuchte am Freitagabend (26.05.2017) eine Grillfeier im Bereich des Inselweges. Gegen 23.00 Uhr verließ er alleine die Örtlichkeit. Nach einem letzten telefonischen Kontakt mit seinem Vater verlor sich zunächst seine Spur.

Im Rahmen einer Suchaktion, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnte die Leiche des 17-Jährigen am Samstag (27.05.2017) unterhalb einer Autobahnbrücke der A 480 aufgefunden werden.

Vorbehaltlich einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Obduktion gehen die Ermittler derzeit nicht von einem Gewaltverbrechen aus. Erste Ergebnisse der Autopsie werden im Laufe der Woche erwartet.

Weitere Presseauskünfte behält sich die Staatsanwaltschaft unter Tel.: (0641) 934-3215 vor.

Staatsanwalt Thomas Hauburger, Pressesprecher

Guido Rehr, Pressesprecher

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8 35394 Gießen Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

@ presseportal.de