Polizei, Kriminalität

161229.3 Kiel: 61-Jährige Opfer eines Handtaschenraubs

29.12.2016 - 13:10:44

Polizeidirektion Kiel / 161229.3 Kiel: 61-Jährige Opfer eines ...

Kiel - Am frühen Mittwochabend haben zwei unbekannte Täter einer 61-Jährigen in Gaarden die Handtasche entrissen. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Die Frau befand sich gegen 18:30 Uhr in der Straße Sandkrug, als die beiden etwa 30 Jahre alten Täter an sie heran traten und ihr die umgehängte Handtasche entrissen. Hierbei stürzte die Frau zu Boden, verletzte sich aber nicht. Die Täter flüchteten anschließend zu Fuß den Sandkrug entlang in Richtung Raaschstraße.

Es soll sich bei den Tätern um ausländische Mitbürger handeln, die dunkel gekleidet und von schlanker Statur waren.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer Angaben zur Tat oder den Tätern machen kann, wird gebeten, sich unter 0431 / 160 3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!