Polizei, Kriminalität

161216.4 Itzehoe: Hinweise vom Weihnachtsmann...

16.12.2016 - 15:50:45

Polizeidirektion Itzehoe / 161216.4 Itzehoe: Hinweise vom ...

Itzehoe - ...bevor die Enttäuschung groß und der Ärger da ist! Die Rede ist von den so genannten Hoverboards oder Mini Segways, die in diesem Jahr zur Weihnachtszeit in rauen Mengen über den Ladentisch wandern.

Zugegeben, ein tolles Geschenk, das an die Zeit des Films "Zurück in die Zukunft" erinnert und offenbar zum Trend unter dem Weihnachtsbaum geworden ist. Allerdings, wer über die Anschaffung eines E-Boards nachdenkt oder sich bereits an einem solchen erfreut, sollte wissen, dass der Betrieb zum einen nicht ungefährlich ist und zum anderen nicht im öffentlichen Verkehrsraum erfolgen darf. Denn laut Hersteller erreichen die meisten dieser Fahrzeuge eine Geschwindigkeit von 15 bis 20 km/h, fallen damit unter die Kraftfahrzeuge und sind folglich unter anderem zulassungspflichtig, führerscheinpflichtig und versicherungspflichtig. Wer also glaubt, er könne sich mit dem coolen Board den Weg zur Schule, zur Arbeit oder sonst wohin erleichtern, der irrt sich. Denn betrieben werden darf das Hoverboard ausschließlich auf privatem Gelände - nicht auf der Straße, dem Gehweg oder dem Radweg! Zu lesen ist dieser Hinweis auf den meisten Verpackungen, wird im Eifer des Gefechts oder Freudentaumels aber hier und da übersehen. Wer sich dennoch vom Hofe wagt, muss mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz oder dem Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen!

Liebe kleine und große Kinder, diese Zeilen sollen eure / Ihre Freude über ein Hoverboard am Heiligabend nicht schmälern, sondern vor Unglücken und dem (vielleicht unbewusst) nicht vorschriftsmäßigen Gebrauch schützen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!