Polizei, Kriminalität

161206.2 Kiel: Zeugen gesucht nach Unfallflucht auf B 76

06.12.2016 - 14:10:51

Polizeidirektion Kiel / 161206.2 Kiel: Zeugen gesucht nach ...

Kiel - Bereits am 28. November ist es auf der Bundesstraße 76 in Höhe der Abfahrt zum Wellseedamm zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht gekommen. Die Polizei sucht nach Unfallzeugen.

Gegen 08 Uhr befuhr der 34 Jahre alte Fahrer eines Ford Mondeo die Bundesstraße in Richtung Schwentinental, als ein vor ihm fahrender LKW mit Anhänger in Höhe der Abfahrt auf den Wellseedamm abbremsen musste. Der 34-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf den Anhänger des LKW auf. Der LKW entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Verletzt wurde niemand, am PKW entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Die Unfallermittler des Bezirksreviers suchen nach dem Fahrer des LKW beziehungsweise Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei unter 0431 / 160 1588 entgegen.

Matthias Arends

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!