Polizei, Kriminalität

161117-5.

17.11.2016 - 16:36:04

Polizei Hamburg / 161117-5. Mutmaßlicher Einbrecher in ...

Hamburg - Tatzeit: 17.11.2016, 02:25 Uhr Tatort: Hamburg-St.Georg, Lange Reihe

Polizeibeamte haben einen 37-jährigen Kasachen nach einem Einbruch in ein Bekleidungsgeschäft vorläufig festgenommen. Das örtlich zuständige Landeskriminalamt (LKA 112) hat die Ermittlungen übernommen.

Ein Zeuge konnte den Tatverdächtigen dabei beobachten, wie er mit einem "Kuhfuß" die Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäftes einschlug, anschließend aus der Auslage diverse Gegenstände entwendete und dann in Richtung Gurlittstraße flüchtete. Die von dem Zeugen alarmierten Polizisten konnten den 37-Jährigen im Rahmen der Sofortfahndung antreffen und vorläufig festnehmen. Der Einbrecher führte noch diverses Diebesgut (Schuhe und Handschuhe) bei sich. Das Einbruchswerkzeug hat der Täter vor der eingeschlagenen Scheibe zurückgelassen. Dieses wurde sichergestellt.

Der Beschuldigte wurde dem Polizeikommissariat 11 zugeführt. Die zuständigen Ermittler führten ihn der Haftabteilung des Amtsgerichts zu.

vdA.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Polizeipressestelle, PÖA 1 Tanja von der Ahé Telefon: 040/4286-56213 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!