Polizei, Kriminalität

161117-3.

17.11.2016 - 13:50:42

Polizei Hamburg / 161117-3. Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht ...

Hamburg - Unfallzeit: 16.11.2016, 19:40 Uhr Unfallort: Hamburg-Hamm, Steinbeker Straße

Ermittler des Verkehrsunfalldienstes Süd haben den Führerschein eines 45-jährigen Lkw-Fahrers beschlagnahmt, nachdem dieser gestern Abend im alkoholisierten Zustand einen schweren Verkehrsunfall verursacht hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 45-Jährige mit seinem Sattelzug in die Sackgasse Steinbeker Straße. Am Ende der Sackgasse fuhr er plötzlich rückwärts, da er aufgrund der dortigen Gegebenheiten nicht wenden konnte. Beim mehrmaligen Vorwärts- und Rückwärtsrangieren beschädigte er mehrere Fahrzeuge, welche am rechten und linken Fahrbahnrand geparkt waren. Bei dem Lkw-Fahrer stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,34 Promille. Der Beschuldigte wurde zwecks Durchführung einer Blutprobenentnahme dem Polizeikommissariat 41 zugeführt. Der Unfallort wurde für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme vollständig gesperrt.

Yil.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Polizeipressestelle, PÖA 1 Tanja von der Ahé Telefon: 040/4286-56213 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!