Polizei, Kriminalität

161117.1 Burg: Miese Betrugs-Masche

17.11.2016 - 12:25:43

Polizeidirektion Itzehoe / 161117.1 Burg: Miese Betrugs-Masche

Burg - Dienstagnachmittag ist ein Dithmarscher Opfer eines Betrügers geworden. Der Täter verkaufte dem Geschädigten einen wertlosen Ring völlig überteuert. Die Polizei fragt nun, ob es weitere Personen gibt, die durch die Masche des Unbekannten einen Schaden erlitten haben.

Um 14.30 Uhr war der 48-Jährige mit seinem Auto auf der Buchholzer Straße unterwegs. An der Bushaltestelle Stieweg entdeckte er einen Mann, der winkte und offenbar Hilfe benötigte. Der Geschädigte stoppte seinen Wagen und stieg aus. Sofort kam der Fremde auf ihn zu und bat ihn, ihm einen Ring abzukaufen, da er Benzingeld benötigte. 500 Euro sei der Ring wert, so der Unbekannte. Für 50 Euro nahm der Geschädigte dem Bittsteller den Schmuck ab, worauf dieser mitsamt der Einnahme in seinem Fahrzeug in Richtung Burger Ortsmitte davon fuhr. Wie ein Fachmann dem 48-jährigen Käufer am Folgetag bestätigte, war der Ring absolut wertlos und rechtfertigte keinesfalls einen Verkaufspreis von 50 Euro.

Die Ermittler fragen im Zusammenhang mit der Tat nun, ob der Betrüger auch anderswo aufgefallen ist oder ob es weitere Geschädigte gibt. Laut Angaben des Opfers hat es sich bei dem Täter um einen 35- bis 40-Jährigen mit schwarzen, kurzen Haaren gehandelt. Er war etwa 200 cm groß, schlank und trug ein dunkelblaues, ärmelloses T-Shirt und eine hellbraune Hose. Am linken Oberarm hatte er eine farbige Tätowierung in Form eines Herzens. Bei dem Fahrzeug des Gesuchten handelte es sich um einen silberfarbenen Skoda - im Inneren saß eine blonde Frau. Wer Hinweise zu dem Duo geben kann, sollte sich mit der Polizei in Burg unter der Telefonnummer 04825 / 2310 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!