Polizei, Kriminalität

161114.2 Kiel: Containerschiff kollidiert mit Schleuse

14.11.2016 - 13:20:32

Polizeidirektion Kiel / 161114.2 Kiel: Containerschiff ...

Kiel - Am Samstagmorgen, gegen 08:40 Uhr, beschädigte ein Containerschiff beim Einfahren in die Kieler Südschleuse mit dem Bug einen Holzfender (Abweiser) der Schleuse.

Die Sichtweite betrug zum Unfallzeitpunkt unter 100 Meter. Ursächlich für den Seeunfall ist zum jetzigen Stand der Ermittlungen ein Steuerfehler des Kapitäns, resultierend aus einer fehlerhaften Interpretation der elektronischen Seekarte.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau beziffert den Sachschaden auf 20000,- Euro. Am Containerschiff entstand leichter Farbabrieb am Bug. Die Fahrt konnte in Richtung Hamburg fortgesetzt werden. Personen wurden nicht verletzt.

Die Wasserschutzpolizei Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen.

Finn-Ole Henning

OTS: Polizeidirektion Kiel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14626 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!