Polizei, Kriminalität

161114 - 1072 Frankfurt-Ostend: Raub einer Handtasche

14.11.2016 - 17:05:32

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 161114 - 1072 ...

Frankfurt - (em) Am Sonntag, den 13. November 2016, wurde einer 72-jährigen Frau die Handtasche geraubt. Der Täter konnte samt der Beute fliehen.

Gegen 20:30 Uhr spazierte die 72-Jährige mit ihrem Ehemann in der Brüder-Grimm-Straße in Richtung Dahlmannstraße, als ihr plötzlich von einem unbekannten Täter die Handtasche von der Schulter gerissen wurde. Sie versuchte noch ihre Habseligkeiten zu retten, indem sie die Handtasche festhielt. Dies war aufgrund des schnellen Vorgehens des Räubers jedoch nicht möglich. Dieser floh zu Fuß in die Habsburger Allee und anschließend in die Rhönstraße, um dann in Richtung Parlamentsplatz weiterzulaufen.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: männlich, etwa 170-175 cm groß, normale Statur und dunkler Hauttyp. Er soll mit einer dunkelblauen Daunenjacke mit Kapuze und dunkler Jeanshose bekleidet gewesen sein.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/755-53111 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de