Polizei, Kriminalität

161114.1 Itzehoe: Streit endet mit Messerstich

14.11.2016 - 12:50:42

Polizeidirektion Itzehoe / 161114.1 Itzehoe: Streit endet mit ...

Itzehoe - In der Nacht zum Sonntag - am 13.11.16, gegen 01 Uhr, kam es im Lübschen Kamp in einem Verbindungsweg zur Heinrich-Wesselstraße in Itzehoe, Wellenkamp, zu einem kurzen Streit, der mit einem Messerstich endete. Eine 17 jährige junge Frau aus Neumünster und ihr ebenfalls 17 jähriger afghanischer Freund hatten sich in den Verbindungsweg zur Heinrich Wessel Straße gestellt, um zu rauchen. Ein noch unbekannter junger Mann, der Angaben zufolge einen südländischen Eindruck machte, erschien und fragte die junge Frau recht unfreundlich nach einer Zigarette. Als der 17 jährige ihn daraufhin zur Rede stellte, zog der Unbekannte ein Taschenmesser und stach dem Afghanen unvermittelt in den Bauch. Obwohl die Wunde nicht besonders tief war, musste der junge Mann, der aus einer Wohneinrichtung in Itzehoe als vermisst gemeldet war, stationär im Klinikum Itzehoe aufgenommen werden. Der Täter wird als ca. 170 cm großer Südländer mit Jeans, grüner Jacke und Basecap beschrieben. Eine Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Wer Angaben machen kann, bitte bei der Kripo Itzehoe unter 04821-6020 melden.

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an: Stefan Hinrichs Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de