Polizei, Kriminalität

161024-1-K Seniorin auf offener Straße beraubt - Zeugensuche

24.10.2016 - 14:41:01

Polizei Köln / 161024-1-K Seniorin auf offener Straße beraubt - ...

Köln - Am Sonntagvormittag (23. Oktober) hat ein Unbekannter in Köln-Braunsfeld eine Seniorin (76) auf offener Straße beraubt. Der Räuber entkam auf einem Fahrrad mit der braunen Handtasche der Kölnerin.

Gegen 11.30 Uhr ging die 76-Jährige auf der Wiethasestraße in Richtung Fürst-Pückler-Straße. Kurz vor der Hermann-Pflaume-Straße riss ihr der Angreifer, der sich seinem Opfer von hinten genähert hatte, die Tasche aus der Hand. Der Mann rannte zunächst in Richtung Voigtelstraße und stieg nach wenigen Metern auf das an einer Hauswand angelehnte Zweirad. Mit dem silbernen Velo fuhr er über die Voigtelstraße in Richtung Stadtwald davon.

Laut Angaben der Beraubten ist der Flüchtige zwischen 15 und 20 Jahre alt. Er hat kurze dunkle Haare und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke.

Die Polizei Köln sucht Zeugen und fragt:

Wer hat die Tat beobachtet und kann Angaben zur Identität oder den Aufenthaltsort des Unbekannten machen? Wer hat den Räuber bei seiner Flucht beobachtet?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 der Polizei Köln unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (cs)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de