Polizei, Kriminalität

161010-3.

10.10.2016 - 17:10:42

Polizei Hamburg / 161010-3. Zwei vorläufige Festnahmen nach ...

Hamburg - Tatzeit: 09.10.2016, 14:48 Uhr Tatort: Hamburg-Sülldorf, Sülldorfer Kirchenweg

Eine Heranwachsende (18) und eine Jugendliche (17) sind am Sonntag nach einem versuchten schweren Raub vorläufig festgenommen worden. Die weiteren Ermittlungen hat das Raubdezernat für die Region Altona (LKA 124) übernommen.

Die 76-jährige Geschädigte befand sich auf dem Friedhof, als sie von den beiden jungen Frauen überholt wurde. Die Tatverdächtigen drehten sich, nachdem sie die Frau passiert hatten ,um und sprühten der Rentnerin eine reizende Flüssigkeit ins Gesicht. Anschließend versuchten sie ihr die Handtasche zu entreißen.

Die an zwei Gehstöcken gehende Geschädigte hielt die Handtasche fest, stürzte und rief laut um Hilfe. Die beiden Täterinnen flüchteten.

Im Rahmen der Sofortfahndung konnten die beiden deutschen Frauen noch auf dem Friedhofsgelände vorläufig festgenommen werden. Die Geschädigte musste in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die beiden Tatverdächtigen wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Uh.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Heike Uhde Telefon: 040-4286 56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!