Polizei, Kriminalität

160829.7 Looft: Trunkenheitsfahrt endet mit Totalschaden

29.08.2016 - 17:10:53

Polizeidirektion Itzehoe / 160829.7 Looft: Trunkenheitsfahrt ...

Looft - In der Nacht zum Sonntag ist es in Looft zu einem Unfall mit erheblichem Sachschaden gekommen. Der alkoholisierte Fahrzeugbesitzer stritt zwar ab, den Wagen selbst gefahren zu haben - Zeugenaussagen allerdings besagten das Gegenteil.

Kurz vor 05.00 Uhr ging bei der Polizei die Meldung über einen Audi ein, der von der Pöschendorfer Straße abgekommen und frontal gegen sechs Glas- und Kleidercontainern geprallt war. Vor Ort eingetroffen, gab sich der deutlich alkoholisierte Fahrzeughalter zu erkennen und teilte mit, dass eine ihm fremde Person seinen Wagen zur Unfallzeit gelenkt hätte. Er selbst sei nur Beifahrer gewesen, der unbekannte Fahrer hätte mittlerweile das Weite gesucht. Dem Gesagten schenkten die Beamten wenig Glauben, denn ein Zeuge hatte andere Beobachtungen gemacht. Der 20-Jährige führte einen freiwilligen Atemalkoholtest durch, das Ergebnis lag bei 1,76 Promille. Die Polizisten ordneten darauf die Entnahme einer Blutprobe an und fertigten eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke.

An dem Unfallwagen dürfte Totalschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro entstanden sein, der Schaden an den Containern wird bei rund 3.000 Euro liegen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 337 53 56 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de