Polizei, Kriminalität

160829.5 Hennstedt: Unfallflucht mit 3,53 Promille

29.08.2016 - 15:10:47

Polizeidirektion Itzehoe / 160829.5 Hennstedt: Unfallflucht mit ...

Hennstedt - Samstagnachmittag haben Zeugen in Hennstedt die Polizei alarmiert, nachdem sie die Unfallflucht eines Radfahrers beobachtet haben. Wie sich herausstellte, hatte der Flüchtige einen Atemalkoholwert von 3,53 Promille.

Um 16.00 Uhr fuhr ein Dithmarscher mit seinem Fahrrad in der Kirchspielschreiber-Schmidt-Straße ein geparktes Auto an. Anstatt sich um den Vorfall zu kümmern, setzte der Mann seinen Weg fort und suchte eine Kneipe auf. Hier trafen ihn schließlich auch von Zeugen informierte Polizisten an. Ein bei dem 50-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,53 Promille, worauf eine Richterin die Entnahme zweier Blutproben anordnete. Das Ergebnis der Blutuntersuchung wird zeigen, wie stark der Dithmarscher zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert war. Die Einsatzkräfte fertigten gegen den Mann eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke und wegen der Unfallflucht. An dem angefahrenen Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa tausend Euro.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 337 53 56 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!