Polizei, Kriminalität

16-Jähriger schneller als die Räuber

14.12.2016 - 14:35:33

Kreispolizeibehörde Euskirchen / 16-Jähriger schneller als die ...

53937 Schleiden - Durch einen Sprint konnte sich am Dienstagabend ein Schleidener Schüler vor einem Raubüberfall retten. Nach seinen Aussagen ging er am Dienstagabend (18.35 Uhr) an der Verladerampe der belgischen Armee in Richtung Poensgenstraße vorbei. Er erkannte schon auf einige Distanz mehrere Jugendliche linksseitig auf einer Wiese. Diese hörten offenbar dort Musik. Als er an dieser Gruppe vorbei ging, kamen die jungen Männer auf ihn zu und der Geschädigte erkannte ein Messer in einer Hand der Angreifer. Gleichzeitig verlangten die Tatverdächtigen die Herausgabe von Bargeld. Ohne darauf zu reagieren setzte der 16-Jährige zu einem Sprint an und konnte so, trotz kurzzeitiger Verfolgung, den Angreifern entkommen. Aufgrund der Dunkelheit war eine detaillierte Beschreibung der Tatverdächtigen nicht möglich.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de