Polizei, Kriminalität

16-Jähriger bei Badeunfall lebensbedrohlich verletzt

10.07.2017 - 18:41:39

Polizeiinspektion Ludwigslust / 16-Jähriger bei Badeunfall ...

Neustadt- Glewe - Bei einem Badeunfall in Neustadt-Glewe ist am Sonntagnachmittag ein 16-Jähriger lebensbedrohlich verletzt worden. Der Jugendliche wird gegenwärtig in einem Krankenhaus in Rostock intensivmedizinisch behandelt.

Wie es konkret zu diesem Unglück an der Badestelle des Neustädter Sees kam, ist noch weitestgehend ungeklärt. Nach ersten Erkenntnissen sprang der Jugendliche von einem Sprungbrett ins Wasser, tauchte kurz auf und ging dann unter. Ein unmittelbar in der Nähe stehender Rettungsschwimmer sprang sofort hinterher und zog den bereits bewusstlosen Jungen aus dem Wasser. Die sofort eingeleitete Reanimation war schließlich durch den Notarzt erfolgreich, so dass das Unfallopfer mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Ludwigslust gebracht werden konnte. Aufgrund des kritischen Gesundheitszustandes wurde der 16-Jährige noch am gleichen Tag nach Rostock verlegt.

Die Polizei in Ludwigslust (03874/ 4110) ermittelt nun in diesem Fall und muss die näheren Umstände des Unglücks klären.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Katja Hoppe Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de