Polizei, Kriminalität

16.09.2017 - Fahrradcodierungen auf dem Museumshof in Zingst

15.09.2017 - 14:36:40

Polizeiinspektion Stralsund / 16.09.2017 - Fahrradcodierungen ...

Zingst - Am 16.09.2017 findet wieder eine kostenlose Fahrradcodierung in Zingst statt.

Der Kontaktbeamte aus Barth, Ingo Latwat, bietet in der Zeit von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Codierungen von Fahrrädern auf dem Museumshof in der Strandstraße 1, 18374 Zingst an. Einheimische und Urlauber sind herzlich eingeladen.

Damit die Codierungen reibungslos ablaufen können, sollten Interessierte den Personalausweis und einen Eigentumsnachweis mitbringen und möglichst die Rahmennummer bereithalten. Bei Elektrofahrrädern muss für die Codierung möglicherweise der Akku kurzzeitig abgenommen werden, deshalb bitte den Schlüssel nicht vergessen.

Ein weiterer Termin für Fahrradcodierungen ist in Ribnitz-Damgarten am 21.09.2017 beim famila-Markt geplant.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!