Polizei, Kriminalität

(1555) Imbissaufbruch - Zeugenaufruf

29.08.2016 - 13:56:17

Polizeipräsidium Mittelfranken / Imbissaufbruch - ...

Erlangen - In den frühen Nachtstunden des Samstags (27.08.16) wurde versucht in einen Imbissstand einzubrechen. Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen.

Bislang unbekannte Täter versuchten kurz nach Samstagmitternacht gewaltsam in einen Verkaufsstand in der Schallershofer Straße in Erlangen einzudringen. Die Spurensicherung vor Ort übernahm der Kriminaldauerdienst Mittelfranken.

Zeugen, die Angaben zu Auffälligkeiten machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer 0911 2112 - 3333 zu melden.

Pamela Schmidt/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!