Obs, Polizei

15-Jähriger wird vermisst

14.12.2016 - 16:06:01

Polizei Aachen / 15-Jähriger wird vermisst

Alsdorf - Seit Sonntag, den 04.12.2016 wird der 15-jährige Jugendliche Saliou BAH, welcher aus Guinea stammt und seit Januar 2016 in einer Pflegefamilie in Alsdorf wohnt, vermisst.

Saliou BAH hat am Sonntag gegen 12.00 Uhr das Haus seiner Pflegeeltern in Alsdorf-Hoengen verlassen. Es war vereinbart, dass er gegen 20.00 Uhr nach Hause zurückkehren sollte. Anders als sonst, war er dieses Mal nicht nach Alsdorf-Mariadorf unterwegs. Eine Person, welche den Saliou Bah persönlich kennt, hat ihn an diesem Sonntag in einem Bus der Linie 11 auf dem Weg in Richtung Aachen gesehen. Wo er den vollbesetzten Bus verlassen hat, ist nicht bekannt. Seit diesem Zeitpunkt konnte kein Kontakt mehr zum Vermissten hergestellt werden. Die umfangreichen Ermittlungen bei allen bekannt gewordenen Kontaktpersonen und möglichen Anlaufstellen führten bisher nicht zur Ermittlung seines Aufenthaltsortes. Ein befragter Zeuge gab an, dass der Vermisste einen Freund in Aachen habe. Dieser Freund konnte jedoch bisher trotz aller Bemühungen nicht ermittelt werden.

Da die weiteren Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen bis heute nicht zur Feststellung des Aufenthaltsortes des Vermissten führten, wird nunmehr auch öffentlich nach dem Vermissten gefahndet.

Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor. Wer hat den Jugendlichen nach seinem Verschwinden gesehen und kann Angaben zu Kontaktpersonen oder möglichen Aufenthaltsorten machen?

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: 165- 170 cm groß, schlanke Statur, etwa 50 - 60 kg schwer, schwarzafrikanisches Erscheinungsbild, zuletzt bekleidet mit einer rot/scharzen Sportjacke der Marke "Jako", blauer Jeans, halbhohen blauen "Nike"-Sneakers und einer schwarzen Kappe mit dem Vereinsemblem der Basketballmanschaft der Brooklyn Nets.

Ein Bild des Jungen ist angehängt.

Hinweise werden erbeten an die Polizei in Aachen, KK 12 Vermisstenstelle, Tel. 0241-9577-31201 oder außerhalb der normalen Dienstzeiten an 0241-9577-34250 Kriminalwache. (pk)

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de