Polizei, Kriminalität

(1305) Bauarbeiter schwer verletzt

02.08.2017 - 18:06:48

Polizeipräsidium Mittelfranken / Bauarbeiter schwer verletzt

Nürnberg - Heute Nachmittag (02.08.2017) ereignete sich auf einer Baustelle in der Nürnberger Nordstadt ein schwerer Betriebsunfall. Ein Bauarbeiter kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen hob ein Bagger gegen 13:45 Uhr an der Baustelle in der Friedenstraße eine Grube aus. Unmittelbar danach begab sich der 47-jährige Bauarbeiter in die Grube. Plötzlich rutschte der Aushub nach und verschüttete den 47-Jährigen bis zum Bauchnabel.

Zusammen mit der alarmierten Berufsfeuerwehr Nürnberg befreiten Kollegen des Verschütteten denselben. Ein hinzugerufener Notarzt veranlasste nach Erstbehandlung vor Ort den Transport in ein Krankenhaus. Dort stellte man schwere Verletzungen fest.

Die Ursache des Unglücks ist noch unklar. Die Ermittlungen werden von der PI Nürnberg-Ost geführt und dauern noch an.

Bert Rauenbusch/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!