Polizei, Kriminalität

12 Euro geraubt

12.07.2017 - 10:26:50

Polizeipräsidium Rheinpfalz / 12 Euro geraubt

Ludwigshafen - Ein 17-Jähriger wurde am Dienstag (11.7.2017) von einem Jugendlichen mit einem Klappmesser bedroht und händigte diesem 12 Euro Bargeld aus. Der 17-Jährige war mit einem weiteren 19-Jährigen gegen 22.50 Uhr auf dem Berliner Platz unterwegs, als ein Jugendlicher aus einer Personengruppe heraustrat, welche sich ebenfalls in der Nähe des Berliner Platzes aufhielt, und den 17-Jährigen mit einem Klappmesser bedrohte und Geld forderte. Eingeschüchtert von dem Messer, händigte der 17-Jährige sein Bargeld in Höhe von 12 Euro aus. Anschließend flüchtete der Täter unerkannt. Bei dem Unbekannten soll es ich um einen männlichen Jugendlichen im Alter von 17 - 18 Jahren gehandelt haben. Er war 1,75 m groß und von kräftiger Statur. Zudem trug er einen Vollbart und hatte kurze gelockte Haare.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!