Polizei, Kriminalität

(1158) Frau sexuell belästigt - Zeugensuche

12.07.2017 - 14:01:18

Polizeipräsidium Mittelfranken / Frau sexuell belästigt ...

Ansbach - Am Dienstagabend (11.07.2017) belästigte ein bislang Unbekannter in Ansbach eine junge Frau. Die Ansbacher Kripo bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Exhibitionist zeigte sich der Geschädigten gegen 21:00 Uhr in der Rügländer Straße beim Durchgang zur Karlsbader Straße in schamverletzender Weise. Während er an sich sexuelle Handlungen vornahm, machte er der Frau ein anzügliches Angebot.

Nach der Tat flüchtete der Mann in Richtung Karlsbader Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Tatverdächtigen verlief bislang erfolglos.

Täterbeschreibung: Etwa 170 cm groß, ca. 35 Jahre, dicke Figur, blasses Gesicht, kurze dunkle Haare, bekleidet mit blauer Jogginghose und hellem T-Shirt.

Die weiteren Ermittlungen werden von der Ansbacher Kriminalpolizei geführt. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Christian Daßler /gh

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!