Polizei, Kriminalität

10-Jähriger von Pedelec überrollt

10.07.2017 - 12:51:41

Kreispolizeibehörde Euskirchen / 10-Jähriger von Pedelec überrollt

Euskirchen-Großbüllesheim - Am Sonntag (16.09 Uhr) wurde ein 10-jähriger Junge aus Zülpich nach einem Sturz mit seinem Rad auf dem Radweg der Alfred-Wegener-Straße von einem Pedelec überrollt. Er verletzte sich dabei leicht. Der Junge war mit seinem Vater mit Fahrrädern unterwegs auf dem kombinierten Rad-Gehweg von Kleinbüllesheim in Richtung Großbüllesheim. Beide benutzten dabei den Gehwegbereich. Wegen eines Hindernisses wollte der 10-Jährige nach links auf den Radweg fahren. Dabei musste er eine etwa 4 Zentimeter hohe Kante überfahren. Vermutlich verlor er dabei die Kontrolle über sein Rad und stürzte auf den Radweg. Eine auf diesem in entgegen gesetzter Richtung fahrende 54-jährige Frau aus Köln konnte ihr Pedelec nicht mehr rechtzeitig anhalten. Sie überfuhr den Jungen, wobei dieser im Brustbereich leicht verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Kölnerin verletzte sich ebenfalls leicht und erlitt einen Schock.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de